Zahlt die Krankenkasse für meinen Rollator?


Dies ist vom Rollator-Modell und Ihrer Krankenkasse abhängig. In der Regel zahlt die Krankenkasse für günstige Standardausführungen. Bei höherwertigen Rollatoren, die eine bessere Ausstattung und Funktionalität haben wie z.B. der Trionic Veloped oder Walker ist zumeist eine Zuzahlung notwendig. 

Es ist auch möglich, dass Ihre Krankenkasse gar keine Kosten übernimmt und Sie den Rollator komplett privat zahlen müssen. Ob und wie viel Ihre Krankenkasse für einen Rollator zahlt, kann Ihnen Ihre Krankenkasse mitteilen.

J
Johan ist der Autor dieses Lösungsartikels.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.